Machen auch Sie sich derzeit Gedanken zu einer von Ihren Mitarbeitern geforderten Lohnerhöhung?

In den Zeiten von Fachkräftemangel, demographischen Wandel, Vollbeschäftigung und der alternden Gesellschaft steht die moderne Personalabteilung zudem vor immer größeren Herausforderungen die richtigen Mitarbeiter zu finden, an das Unternehmen zu binden und zu halten. Um den Bedarf an geeigneten Fachkräften zu decken besteht die Hauptaufgabe mittelständischer Unternehmen darin, sich als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren um somit den Erfolg für die Zukunft zu sichern.

Durch steuer- und sozialabgabenfreie Lohnerhöhungen in Form von „Sachleistungen“ wird es auch für mittelständische Unternehmen möglich im Kampf um die besten Mitarbeiter mitspielen zu können. Die Europäische Verbraucherberatung (EBCON) hat alle bundesweit agierenden Möglichkeiten nach den strikten EBCON-Vorgaben geprüft und sich für einen Partner entschieden, der sich als leistungsfähigster Anbieter mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis und zugleich der höchsten Rechtssicherheit bewiesen hat.

Die Europäische Verbraucherberatung EBCON empfiehlt daher eine wiederaufladbare und bundesweit bei über 775.000 Akzeptanzstellen einsetzbare BenefitCard für Arbeitnehmer in KMU im Bereich Industrie/Gewerbe, Handel und Dienstleistungen.

Sie nutzen mit der BenefitCard je nach Wunsch unterschiedliche steuer- und sozialabgabenfreie oder begünstigte Bausteine sowie staatliche Förderungen.

Zusammenfassung: Sie reduzieren im Vergleich zu einer Nettogehaltserhöhung von 65 Euro/Monat die Gehaltskosten pro Mitarbeiter um ca. 1.200 Euro pro Jahr.

Rechnen Sie nun einfach einmal die Ersparnis auf Ihre Mitarbeiteranzahl hoch. Ihre Mitarbeiter haben trotzdem pro Jahr 780,- Euro mehr netto Kaufkraft zur Verfügung. Der Verwaltungsaufwand in der Lohnbuchhaltung reduziert sich im Gegensatz z.B. zum 44 Euro Tankgutschein auf monatlich ca. 5 Minuten.

Für weitere Informationen fordern Sie gerne die kostenfreie und unverbindliche Beratung eines lizensierten EBCON Beraters an: https://www.ebcon.net/